www.germanium-deutschland.de

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Organisches Germanium 132 (Germaniumsesquioxid):
Hoffnung für viele Erkrankte in Deutschland verboten

Viele Jahre habe ich organisches Germanium 132 in Deutschland verkauft. Dies ist nun leider nicht mehr möglich. Organisches Germanium ist in vielen Ländern (z.B. den USA, Japan, China, aber auch den Niederlanden und Frankreich etc.) als Heilmittel zugelassen und wird dort als Nahrungsergänzungsmittel (NEM) gehandelt. Viele Kliniken gerade in Japan und China wenden ausschließlich organisches Germanium 132 mit großem Erfolg an. So wurde es mir ein großes Anliegen, dieses potente Element möglichst vielen Menschen vorzustellen.

Meine Erfahrung als Verkäufer:


Weil ich es unerträglich fand, dass organisches Germanium fast zu Preisen wie auf dem Schwarzmarkt gehandelt wird, nur weil es in Deutschland nicht mehr erhältlich ist, habe ich Kunden in finanzieller und / oder gesundheitlicher Notlage einen Preis nach eigener Einschätzung zahlen lassen. Dennoch habe ich ausreichend mit dem Versand verdient und bin meinen Kunden sehr dankbar für ihr Vertrauen!

Leider wurde im Oktober 2010 eine neue Eskalationsstufe erreicht, indem bei mir eine Hausdurchsuchung durchgeführt wurde und man Strafanzeige gegen mich erstattet hat. Ich muß daher ab sofort den Verkauf einstellen. Die skrupellosen Kräfte in diesem Land haben wohl vorerst gesiegt. Krankheit ist eben doch ein besseres Geschäft als Gesundheit. Der Verkauf ist damit eingestellt.

Kostenlose Beratung zu Nahrungsergänzungsmitteln aus den USA

Dennoch möchte ich ehemaligen Kunden und allen Neu-Suchenden weiterhin zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung stehen.

kostenlose Hotline: 05671 / 20 24 558

Hier können Sie mich gerne kostenlos kontaktieren. Ich berichte dann gerne über Importmöglichkeiten, die in Deutschland noch zugelassen sind, und solche, die nicht mehr möglich sind.

Persönlich erreichen Sie mich oder einen anderen Berater von Montag bis Samstag vormittags von 11.00 h bis 12.00 h und nachmittags von 19.00h bis  20.00 h.

Alternativ auch per E-mail an beratung@germanium-deutschland.de

Wichtiger Hinweis zur Telefonberatung und dieser Webseite:

Alle Angaben auf dieser Webseite und auch der Erfahrungsaustausch am Telefon  sind lediglich persönliche Erfahrungsberichte und Zusammenfassungen aus verschiedensten Quellen, die ich über viele Jahre sehr intensiv studiert habe. Wo möglich habe  ich die Quellen genau angegeben. Sie stellen keinerlei endgültige Aussagen über die verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel dar, sondern geben lediglich einen weltweiten Überblick über den Stand der wissenschaftlichen Auseinandersetzung.

Wir selbst sind weder Arzt, Heilpraktiker oder sonstiger Behandler, sondern lediglich interessierte Laien. Daher können wir keinerlei gesundheitliche Beratung anbieten, sondern lediglich ganz persönliche  Erfahrungen austauschen. Fragen Sie bei  gesundheitlichen Problemen immer ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Wir erhalten von der Firma PROVITAS für diese Beratertätigkeit eine Provision. Denn auch Provitas hat es sich zur Aufgabe  gemacht, neben dem Verkauf möglichst umfassende Informationen zu Alternativtherapien bekannt zu machen. Daher unterstützt Provitas unser Engagement. Wir bestreiten von dieser Provision die Kosten für diese Webseite und die Beratung. Zudem werden  wir ab sofort diese Provision dazu verwenden, in deutschen Laboren die Reinheit bestimmter Präparate analysieren zu lassen (näheres dazu siehe unten).


Warum kostenlose Beratung mein Anliegen ist

Viele Menschen sind sich unsicher, welche Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland erhältlich sind, und welche nicht. Dies nutzen unseriöse Händler aus, die nach Vorauskasse entweder gar nicht oder in sehr schlechter Qualität liefern. Ich selbst bin auf solche Händler hereingefallen. Aufgrund jahrelanger Erfahrung möchte ich Ihnen behilflich sein, hier die Spreu vom Weizen zu trennen.

Hauptsächlich aber habe ich selbst sehr positive Erfahrungen mit organischem Germanium 132 gemacht (persönliche Erfahrungen
). Ich würde mir persönliche Schuld aufladen, wenn ich anderen Menschen, die in ähnlich verzweifelten Situationen wie ich selbst sind, nicht helfen würde, dieses außergewöhnliche Mittel kennenzulernen.

Sie können also wirklich kostenlos und völlig unverbindlich erfragen, welche Nahrungsergänzungsmittel noch aus den USA in Deutschland erhältlich sind, welche pahrmazeutischen Firmen hochwertige Produkte anbieten, und wie ich diese bestellen kann. Damit biete ich eine Möglichkeit an, eigene Erfahrungen zu teilen.

Da ich selbst keine Produkte verkaufe, möchte ich möglichst objektiv meine Erfahrungen mit Ihnen teilen, ohne Umsatz machen zu müssen. Zudem bitte ich Sie selbst, mir eigene Erfahrungen mitzuteilen, um auch andere Menschen fundierter informieren zu können.

Unseriöse Händler von org. Germanium 132:         

Ich selbst wollte Germanium für den Eigengebrauch importieren. Ich scheiterte aber am Zoll. Händler, die dann doch lieferten, erwiesen sich als unseriös. Natürlich war es mir besonders wichtig, ein hochwertiges Mittel mit garantiertem Wirkstoffgehalt zu bekommen. Ein guter Internetauftritt einer ausländischen Firma sagt aber natürlich nichts darüber aus, ob ich nach Geldzahlung auch wirklich Ware bekomme.

Und wenn dann doch die Ware kommt, wie kann ich mir sicher sein, dass ich wirklich das teure und hochwertige Germanium bekomme und nicht Backpulver? Oder gar Pulver mit giftigen Beimengungen? Das war mir viel zu unsicher.

Schlimme Befürchtungen bestätigt: Mehr Spreu als Weizen

Zusammen mit einer Kundin hatte ich dreimalig Germanium aus seriös wirkenden Quellen bestellt und im deutschen Labor untersuchen lassen. Dem Labor wurden drei neutral verpackte Pulver aus drei unterschiedlichen Quellen zur Analyse "blind" zur Verfügung gestellt, so dass das Labor nicht wußte, von welchem Lieferanten die jeweilige Probe stammt. Hierbei war die Probe eins das organische Germanium von Provitas, Probe zwei von einem Lieferanten bei Ebay aus Deutschland, und Probe drei von einem stark werbenden Händler aus Spanien. Sie werden garantiert auf ihn stossen, wenn Sie org. Germanium per Google suchen!

Das Ergebnis hat mich sehr erschreckt. (Hier die genauere Eingrenzung der Produkte)



Prüfung vom 20.08.2010 mittels Rasterelektronenmikroskop Typ Leo 1530VP und EDX Spektrometer OXFORD, Typ Inca Energy 200. Zusammenfassende Interpretation (
Hier die gesamte Analyse):

Probe 1 (Provitas): Das Pulver besteht ausschließlich aus Partikeln von Germanium, Kohlenstoff und Sauerstoff in dem Verhältnis, wie es für organisches Germanium zu erwarten ist.

Probe 2: Das Pulver besteht aus groben "Trägerpartikeln", auf denen sich einige kleinere Partikel befinden, die der Probe 1 entsprechen. Beurteilung: Insgesamt wenig Wirkstoff auf sehr viel Trägermaterial.

Probe 3: Das Pulverbesteht aus mind. 3 Partikelsorten, die von rein organischen Fasern über Calciumphosphat bis zu siliziumhaltigen Partikeln reichen. Germanium konnte an keiner untersuchten Stelle nagewiesen werden (betrifft eine Probe von VB17.com, padma28.net oder body-soul-spirit-center.com)

Damit ist nun sicher, dass unseriöse Händler bzw. Verbrauchertäuschung offensichtlich fast schon die Regel ist. Eine Probe von Body-soul-spirit wurde im Mai 2014 von einer Kundin nachuntersucht mit dem erschreckendem Ergebnis, dass noch immer unter 6 % organisches Germanium in dem Präparat enthalten sind, obwohl nahezu 100 % Reinheit versprochen werden! (Ein Analyseergebnis liegt für diesen neuen Test nicht vor, da es aus Kostenersparnisgründen eine "inoffizielle" Laborleistung war)
Umgekehrt gibt es zumindest für organisches Germanium eine Pharmafirma, die hochwertige Produkte mit garantiertem Wirkstoffgehalt anbietet. Auch wenn Germanium nun in Deutschland nicht mehr erhältlich ist, sagt diese Analyse natürlich etwas über die Qualitätsansprüche von Provitas auch für alle anderen Produkte aus!

Provitas hat ein sehr großes Sortiment von mehreren hundert Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln. Die Qualität halte ich persönlich für sicher, da ich zumindest bezüglich organischem Germanium eine eigene Probe durch ein deutsches Labor mit positivem Ergebnis analysieren ließ. Hunderte Rückmeldungen über sehr erfolgreiche Anwendung der dort bezogenen Nahrungsergänzungsmittel geben mir zusätzliche Sicherheit. Zudem beliefert diese Firma seit langem tausende Behandler, Therapeuten und natürlich auch Endkunden. Trotz dieser Größe wurde die Seriosität im Internet noch niemals angezweifelt, so dass die "Intelligenz der Masse" wohl auch hier eine Richtgröße ist.
Aus rechtlichen Gründen ist die Firma seit kurzem in Belize (Mittelamerika) registriert, den Grund können Sie sich denken: Es ist bekannt,
dass unter dem Deckmantel des Codex Alimentarius alle Heilmittel, die "wirklich" helfen, zu Gunsten der Pharma-Multis verschwinden müssen. Daher sind immer wieder außergewöhnliche Wege nötig, Heilmittel am Leben zu erhalten. Dennoch hat natürlich jede Packung eine Chargennummer.

Ein aktuelles Telefonat mit einem Interessierten hat mir aber noch einmal deutlich gemacht, dass man mit Recht immer wieder skeptisch sein muss. Daher werde ich aktuell (August 2014) eine nochmalige, leider sehr kostspielige Probe von PROVITAS in Deutschland analysieren lassen und hier einstellen. Die erhaltenen Provisionen werde ich ab sofort auch für regelmäßige Analysen in Deutschland einsetzen, um mit gutem Gewissen weiterhin Empfehlungen aussprechen zu können.

Ich berate Sie gerne über meine Erfahrungen bei der Zolleinfuhr, über in Deutschland erhältliche Nahrungsergänzungsmittel und natürlich auch Mittel, die in Deutschland nicht erhältlich sind und eine Bestellung nicht lohnt, da der Zoll die Einfuhr verweigert.


Jede Packung eine Spende  

Für jeder Packung spendeten wir bisher 5,- € für Projekte in Indien. Dies ist leider nicht mehr möglich, da wir keine Produkte mehr anbieten. Da wir von Provitas eine Provision erhalten, spenden wir aber ab sofort mindestens 50,- EUR monatlich je nach Umsatz an das Kinderhospital in Betlehem. Da die Verantwortlichen gänzlich ehrenamtlich tätig sind, kommt jeder Euro zu 100 % direkt bei den Menschen an.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü